Hallo, mein Name ist Ella de Jong

1955 wurde ich in den Niederlanden geboren. Ich bin verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern, zweifache Grossmutter und wohne seit dem Jahr 2000 in der Schweiz. Die Lernpraxis Basel habe ich im 2006 gegründet.

Heute werde ich mit meiner Freude andere anstecken.

Als Mutter von drei erwachsenen Kindern bin ich mir bewusst, wie gross die Liebe und Verantwortung von Eltern gegenüber ihrem Kind ist. Dieser Gedanke begleitet mich in meiner Arbeit als schulische Heilpädagogin. Mit Sorgfalt und Respekt begleite ich Dein Kind bis zum gewünschten Ziel.

Ella de Jong<br>
Ella de Jong

Ich verfüge über jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Durch meinen Beruf wurde mir mehr und mehr bewusst, wie wichtig es für Kinder und Jugendliche sein kann, in einem kleinen, geschützten Rahmen offen und frei über die persönlichen Erlebnisse mit dem Lernen zu erzählen – zu berichten, was ihnen am Lernen leicht fällt und was ihnen Mühe bereitet.

In der Lernpraxis Basel erhält das Kind die Möglichkeit, sich selbst bewusster wahrzunehmen und sich darüber klar zu werden, wo sein Potenzial für Veränderungen liegt. Die Erkenntnis, dass es für sich selbst lernt, hilft dem Kind, mehr Eigenverantwortung zu übernehmen.

Werdegang

Ausbildung

  • Lehrdiplom Vorschulstufe / Primarstufe / Sekundarstufe 1 (EDK)
  • Studium der Vorschul-Heilpädagogik (Kindergarten) und Schulische Heilpädagogik (EDK)
  • Lerncoach (NLP)
  • Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulie Trainerin
  • Qualifikation zur Praxis-Lehrerin / Coach in der Sonderpädagogik ISP
  • Aus- und Weiterbildungen in der Kinesiologie mit Edu-Kinesiologie, Touch for Health
  • Verschiedene Kurse für lösungsorientiertes (Kurzzeit-) Coaching
  • Workshop «How2talk2Kids»; Effektiv kommunizieren mit Kindern
  • Workshop NLP für Kinder bei Hedy Lötscher-Gugler

Berufserfahrung

  • Seit 1976 Lehrerin / schulische Heilpädagogin an verschiedenen Stufen (Kindergarten, Primarschule, Sekundarstufe)
  • 2006 Gründung der Lernpraxis